Reformationsjubiläum

Konzert zum Reformations­jubiläum

Um das Reformationsjubiläum gebührend zu feiern, haben sich sechs Chöre aus dem Bezirk Dietikon für einen gemeinsam Auftritt gefunden. Es sind dies die Kirchenchöre aus Weinigen, Urdorf, Dietikon, der Ökumenische Singkreis Birmensdorf-Aesch sowie die Gospelchöre Singers of Joy aus Dietikon und Let’s sing aus Uitikon-Waldegg.
Zur Aufführung gelangten Werke von Zwinglis Kappeler Lied über Mendelssohn, Mozart und Schütz bis zu Mani Matter, darunter verschiedene mehrchörige Werke.
Im Limmattaler Tagblatt ist ein Artikel erschienen.

  • Let's sing Uitikon
  • Michael Schwyter mit Zwinglipuppe
  • Chorgemeinschaft Weiningen + Birmensdorf + Urdorf + Dietikon
  • Kirchenchöre Weiningen und Urdorf und Teil von Birmensdorf
  • Kirchenchor Urdorf + Singkreis Birmensdorf + Kirchenchor Dietikon (teilweise)
  •  ref. Kirchenchor Dietikon
  • Chöre Urdorf+Birmensdorf
  • Singkreis Birmensdorf + Kirchenchor Dietikon, dirigiert von Karl Scheuber
  • Choere Urdorf+Birmensdorf+Dietikon ,dirigiert von Karl Scheuber
  • Chöre Weiningen + Urdorf, dirigiert von Karl Scheuber
  • Der ref. Kirchenchor Dietikon in Aktion
  • Ausschnitt Choere Birmensdorf + Dietikon
  • Singers of Joy mit David Kober am Fluegel
  • sehr gut besuchtes Konzert
  • aufmerksame Zuhoerer, Dirigentin Bettina Bärtschi von Singers of Joy
  • Kirchenchor Weiningen + Birmensdorf + Dietikon + Urdorf
  • sehr gut besetztes Konzert, auch auf der Empore
  • Gäste auf der Hauptempore (Ausschnitt)
  • Singers of Joy in vollbesetzter Kirche
  • Dank an André Lichtler, Dirigent ref. Kirchenchor Dietikon und Gesamtleiter
  • Dank an Helga Váradi, Organistin u. Michael Schwyter mit Zwinglipuppe
  • Dank an Rosette Roth, Karl Scheuber u. Livio Castioni, unsere Dirigenten
  • Pressefoto
  • Pressefoto
  • Pressefoto
  • Pressefoto
Fotos: Bodo Hassenpflug, Dietikon
Zwingli Puppe Michael Schwyter mit Zwingli Puppe

500J-Reformation_Flyer mit Programm

Über Gerhard

Gerhard Eichinger
Dieser Beitrag wurde unter Auftritt, Bericht abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.