Pfingsten 2024

Zu Pfingsten hatten wir zwei Auftritte in der katholischen Kirche, einmal um 09:30 in Birmensdorf und um 11:00 in Uitikon. Unter der Leitung von Pamela Schefer sangen wir die Messe bréve von Léo Delibes, das Ave verum von Mozart sowie einige pfingstliche Kirchenlieder. An der Orgel wurden wir von Andrin Koller begleitet. Beim anschliessenden Apéro in Uitikon erhielten wir viel anerkennendes Lob.

Für uns Sängerinnen und Sänger ist das zweimalige Aufführen der Werke interessant. Wenn alles im ersten Gottesdienst gut gegangen ist, kann man das zweite Mal ganz entspannt singen und es geniessen.

  • IMG_2102
  • IMG_2103
IMG_21021 IMG_21032

Gastsängerinnen und Gastsänger gesucht

Wir, der Ökumenische Singkreis Birmensdorf-Aesch unter der Leitung von Pamela Schefer, sind ein gemischter Chor von ca. 30 sing­begeisterten Sängerinnen und Sängern aus Birmensdorf, Aesch und Umgebung.

Wir beginnen jetzt mit den Vorbereitungen für unser alljährliches Adventskonzert am 8. Dezember in der reformierten Kirche Birmensdorf.

Wir haben Grosses vor! Die Hauptwerke sind die Missa Lumen von Lorenz Maierhofer, einige der Seven Christmas Carols «Wonderful Mystery» von Jan Wilke und die Messe brève von Léo Delibes. Am Konzert werden wir von einem Orchester und Gesangssolisten begleitet. 

Wie jedes Jahr freuen wir uns auf viele Gastsängerinnen und Gastsänger.

Haben Sie am Dienstagabend schon etwas vor? Singen Sie mit uns im Chor! In dieser Welt, wo es immer mehr Probleme gibt, brauchen wir emotionale Antworten. Und singen setzt Emotionen frei! Lassen Sie sich vom Singvirus anstecken – mit uns! 

Melden Sie sich bei unserem Präsidenten und kommen Sie in eine unserer Proben schnuppern. Wir proben jeden Dienstag – ausgenommen Schulferien – von 19:45 bis 21:30 in Birmensdorf im Gemeindezentrum Brüelmatt, Saal C. Am 26. / 27. Oktober findet ein Probeweekend in Aesch statt.

gerhard.eichinger(at)gmx.ch ((at) = @)

Flyer_Singkreis_A5 (1079 Downloads )